Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken

Forschungskatalog

Zurück zur Liste
Partner
Herr Prof. Dr. Stefan Peiffer
Lehrstuhl für Hydrologie

Kontaktdaten:
Email:hydrology@uni-bayreuth.de
WWW-Adresse:http://www.hydro.uni-bayreuth.de/
Telefon / Fax:+49 (0) 921 55 2253
+49 (0) 921 55 2366 (Fax)
Anschrift:Universitätsstr. 30
95440 Bayreuth
Praxisrelevante Forschungsgebiete:
Synthese und Anwendung reaktiver Eisenmineraloberflächen für die Wasseraufbereitung

Natürliches Rückhaltevermögen von Schadstoffen im Grundwasser

Selbstreinigungskräfte von Gewässern, v.a. Verfahren zur Verminderung von Stickstoffeinträgen

Export von gelöstem organischen Kohlenstoff aus Einzugsgebieten

Oberflächenwasser-Grundwasser-Interaktionen
Praxisrelevante aktuelle Forschungsprojekte:
"KMU-innovativ Verbundprojekt SAWA: Verwertung von Schwertmannit für Adsorbenzien zur energieneutralen, passiven Wasseraufbereitung, Teilprojekt C" (SAWA 02WQ1309C)

Tracer Methoden zur Identifizierung von Grundwasser- und Zuflusseinschichtungen und deren Einfluss auf die Wasserqualität und Trinkwassergewinnung am Beispiel des Bodensees (Projekt Seezeichen, BMBF ReWaM)

A multi-disciplinary approach to delineate small scale interactions and couplings between hydrology and biogeochemistry in riparian wetlands. (DFG FR 2858/2-1)

Novel ecological Absorbent using schwertmannite material for Removal of Selenate and Selenite from contaminated water. (EU 706140)

Rückgewinnung von Phosphat aus anaeroben flachen Grundwässern unter landwirtschaftlich genutzten Böden mit Hilfe von Eisen(III)-haltigen Adsorbenzien
Apparative Ausstattung / Messmethoden:
Umfangreiche Ausstattung für wasserchemische Analysen von Hauptionen, Metallen, DOC etc. (IC, ICP-OES, TOC/TN-Analyzer, GF-AAS, F-AAS, GC, H2-Analyzer, HPLC, Photometer)

Messung von Radonaktivitäten mit Radondetektoren; Szintillationszähler

Charakterisierung von Festphasen (FTIR, XRD)

Umfangreiche Erfahrung in sauerstofffreiem Arbeiten zur Untersuchung von Seesedimenten und Moorproben (Glovebox)

Physikalisch-basierte Modellierung von Wasserfluss und Stofftransport auf verschiedenen Skalen
Kooperationsangebot für die Wirtschaft:
Beratung
Gutachten
Messung
FuE
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit
Doktorarbeit

Durchführung von Laboranalysen

Beratung bei Planung von Umweltprojekten

Testen von Adsorbentien zur Abwasserreinigung

Zurück zur Liste


Verantwortlich für die Redaktion: Tanja Meffert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt