Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken

Forschungskatalog

Zurück zur Liste
Partner
Herr Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg
Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD

Kontaktdaten:
Email:reinhard.hackenschmidt@uni-bayreuth.de
WWW-Adresse:http://www.lscad.de/
Telefon / Fax:+49 (0) 921 55 7191
+49 (0) 921 55 7195 (Fax)
Anschrift:
95440 Bayreuth
Praxisrelevante Forschungsgebiete:

Finite Elemente Analyse Programm- und Systementwicklung. Entwicklung anwendungsspetifischer Softwarelösungen zur modernen Produktentwicklung.

3D-CAD Methoden und Verfahrensentwicklung

Entwicklung und Berechnung von Lösungen für die Antriebstechnik

ICROS = Intelligent Crosslinked Simulations (Intelligente Verknüpfung von Simulationsprogrammen in der Prozesskette) z.B. CAD, FEM, Topologieoptimierung, Strömungssimulation

3D-CAD-Datenübertragung mit Hilfe genormter Schnittstellen.
Praxisrelevante aktuelle Forschungsprojekte:

Untersuchungen zur Dauerfestigkeit von Kupplungen

FORPRO² = Bayerischer Forschungsverbund. Effektive Produkt- und Prozessentwicklung durch wissensbasierte Simulation. Die Verknüpfung von Expertenwissen und -Tools verschiedener Fach- und Simulationsdomänen soll mittels eines Frameworks geschehen, welches auf eine ganzheitliche Konstruktionsunterstützung entlang des Produktentstehungsprozesses abzielt. Diese Ganzheitlichkeit stellt sicher, dass unter vielfältigen Randbedingungen wie steigender Variantenvielfalt, zum Teil unerfahrenen Mitarbeitern und einer hohen Anzahl von Einflussfaktoren, Simulationen effektiv eingesetzt und effizient durchgeführt werden und somit Entwicklungszeit reduziert sowie Material- und Fertigungskosten gesenkt werden.

Die Entwicklung eines unabhängigen und neuartigen Hilfsmittels zur Beurteilung der thermischen Dimensionierung von Transport- und Lagerbehältern (T/L-Behälter) für abgebrannte Brennelemente. Es soll damit möglich sein, Temperaturverläufe im Inneren von T/L-Behältern bei beliebiger Beladung mit einer komplett unabhängigen und eigenständigen Berechnungsmethode abzubilden.
Apparative Ausstattung / Messmethoden:

eigene Werkstatt incl. CNC Fräsbearbeitungszentrum

mehrere Verspannungsprüfstände bis 1300 kW Dauerleistung

Motorprüfstände bis zu 300 kW

High-end Rechner Hardware für anspruchsvolle Berechnungen

High-end Software, 3DCAD und FEM Software Creo, CATIA V5, NX ANSYS, ABAQUS, MSC.Marc, Z88, MOLDEX3D, TOSCA
Kooperationsangebot für die Wirtschaft:

Beratung
Gutachten
Messung
FuE
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit
Doktorarbeit
Personaltransfer
Aus- und Weiterbildung

Durchführung von Dauerlaufprüfung unter hohen Lasten

Erstellung von Finite Elemente Belastungssimulationen und Analysen

Konstruktion von Bauteilen und Baugruppen

Zurück zur Liste


Verantwortlich für die Redaktion: Tanja Meffert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt