Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken

Studentische Gründungsinitiativen

Wenn Sie bereits während des Studium die ersten Schritte in die Selbstständigkeit wagen möchten, jedoch erst einmal in der Gruppe und im Kleinen anfangen möchten oder eine Idee verfolgen und hierfür noch weitere Partner suchen – dann sind Sie bei den studentischen Gründerinitiativen oder -wettbewerben richtig. Hier erhalten Sie fachkundige Begleitung und treffen andere Gründungsinteressierte Studierende.

EnactusEinklappen

Bei Enactus handelt es sich um eine Gemeinschaft von Studenten, die von Führungskräften aus Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt werden, um die Welt durch unternehmerische Projekte auf sozialer und ökologischer Ebene nachhaltiger zu gestalten. Enactus steht für Entreprenurial- die Auffassungsgabe, Chancen zu erkennen und Fortschritt aus diesen Chancen zu erzielen -, Action - die Bereitschaft etwas eigenständig umzusetzen und es zu Ende zu führen, selbst wenn der Erfolg nicht garantiert ist -, Us - die Menschen, die sich durch eine wichtige Aufgabe miteinander verbunden fühlen und so Teil eines großen Ganzen sind. Seit 2012 ist Enactus auch an der Universität Bayreuth mit einer studentischen Gruppe vertreten und stieß bereits verschiedene Projekte an von denen einige  an andere Organisationen übergeben werden konnten. Mit Empowering Refugees erziehlte Enactus Bayreuth den dritten Platz des RTL- Awards. Im Frühling 2017 eröffnet Enactus Bayreuth die inklusive Artothek.

zu Enactus

GründerforumEinklappen

Das Gründerforum Bayreuth e.V. hat sich als studentische Initiative das Ziel gesetzt, Aufmerksamkeit für gründungsrelevante Themen zu schaffen. So soll das Bewusstsein von Studierenden für die Rolle des Unternehmers und der Unternehmerin als Karriereoption gestärkt werden.

Als Anlaufstelle für Gründungsinteressierte agieren wir als Dienstleister der Studierenden und als Informationspool, indem wir ihnen das bestehende Angebot zum Thema Gründung nahebringen. Eine weitere Aufgabe stellt die Vernetzung zwischen Studierenden, (studentischen) Unternehmen sowie weiterer relevanter Institutionen dar. Hier soll eine Plattform für gemeinsamen Austausch und Diskussion entstehen. Ergänzt wird dieses Angebot durch eigene Events wie beispielsweise unseren alljährlichen Elevator Pitch im Wintersemester sowie regelmäßige Stammtische zum lockeren Informationsaustausch.

5-Euro-Business
Einklappen

Sie haben eine Idee für eine Unternehmensgründung? Sie wollen diese mit fachlicher Unterstützung ein Semester lang ausprobieren?

Dann sind Sie beim Gründerwettbewerb 5-Euro-Business richtig. Mit 5 € Startkapital können Studierende verschiedener Fachrichtungen ein Semester lang den Sprung ins Unternehmertum wagen. Hierbei werden sie fachlich durch Wirtschaftspaten aus der Region begleitet und bekommen das notwendige Fachwissen in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Recht innerhalb verschiedener Seminare vermittelt.

Bereits seit 1999 werden bayernweit an 10 verschiedenen Hochschulstandorten Gründerwettbewerbe mit 5 € Startkapital durchgeführt. Das 5-Euro-Business wird von Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. in Kooperation mit den regionalen Veranstaltern durchgeführt. In Bayreuth wird der Wettbewerb vom BF/M-Bayreuth (Betriebswirtschaftliches Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e. V.) an der Universität Bayreuth durchgeführt.

Nach Absprache mit den jeweiligen Studiengangsmoderatoren ist eine Teilnahme in den meisten Fällen mit ECTS-Punkten anrechenbar.

Für weitere Informationen können Sie sich auch an Julian Kettl vom BF\M wenden.


Verantwortlich für die Redaktion: Tanja Meffert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt