Druckansicht der Internetadresse:

GründerUni Bayreuth - Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken

News

zur Übersicht


Stellenausschreibung Mitarbeiter/in in der Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation (Vollzeit)

Wir suchen Unterstützung - Bewerbung bis zum 16. Februar 2018

Die Universität Bayreuth sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in in der Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

für den Bereich Wissens- und Technologietransfer (Technologiescout).

Die Vollzeitstelle als Verwaltungsangestellte/r ist projektbezogen befristet auf zwei Jahre (mit der Möglichkeit der Verlängerung). Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

 

Aufgabenbereiche sind insbesondere:

  • Mitarbeit an der Vernetzung der Universität Bayreuth mit der Region
  • Mitwirkung an der inhaltlichen Weiterentwicklung des Handlungsfeldes Wissens- und Technologietransfer an der Universität Bayreuth
  • Aktivierung und Einbindung möglichst aller Profilfelder / Kompetenzfelder der Universität Bayreuth in die Transferaktivitäten
  • Pro‐Aktive Ansprache potenzieller Transferpartner aus der Wirtschaft, Kultur, Politik

etc. (Technologie‐/Transferscouting)

  • Vermittlung von Kooperationen und Forschungsprojekten (Wirtschaft / Wissenschaft)
  • Organisation von Veranstaltungen, Fachseminaren, Institutsbesichtigungen

und Unternehmerkontaktgesprächen etc.

  • Vermittlung hinsichtl. der Nutzung der vorhandenen Infrastruktur von Universität und Forschungseinrichtungen (KeyLabs)
  • Identifizierung möglicher Förderungen
  • etc.

 

Einstellungsvoraussetzungen:

Einstellungsvoraussetzungen sind vor allem:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master-Niveau)
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und in Strategieentwicklungsprozessen
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen, insb. im Bereich Wissens- und Technologietransfer
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein überzeugendes Auftreten
  • Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement sowie in der Drittmittelakquise
  • Strategisches Denken
  • Gute Kenntnisse über regionale Strukturbedingungen und Regionalpartner
  • Bezug zur Wissenschaft, Forschung und Lehre
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Beermann unter der Telefonnummer (0921) 55-4720 oder per Email petra.beermann@uni-bayreuth.de zur Verfügung.

Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in Form einer einzigen PDF-Datei (max. 30 MB) und unter Angabe des Kennwortes "Technologiescout" im Betreff der E-Mail bis zum 16.02.2018 an: bewerbungen@uni-bayreuth.de

Diese und weitere Stellenausschreibungen der Universität Bayreuth finden Sie hier.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt