Druckansicht der Internetadresse:

GründerUni Bayreuth - Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken
brandl nutrition

brandl nutrition

Wie ist die Produktidee von brandl nutrition?

Die Brandl Nutrition GmbH ist der erste Anbieter von individuell gemischten, auf den Sportler zugeschnittenen, Fitness-Shakes. Alle Mischungen basierend dabei auf wissenschaftlichen Ergebnissen und haben einen starken Fokus auf die Gesundheit.

Die Idee kam, als wir für uns selbst nach weltweiter Recherche keinen passenden Sportnahrungsanbieter gefunden hatten. Daraufhin kauften wir uns ca. 40 verschiedenen Mono-Rohstoffe und mischten uns eigene auf uns abgestimmte Shakes zusammen. Nachdem immer mehr unserer Freunde ihre eigenen Shakes von uns gemischt bekommen wollten, wussten wir: Let´s do this!

Welche Marketingideen verwendet ihr für euer Startup?

Jeder Kunde klickt sich durch einen interaktiven Fragebogen auf unserer Webseite. Dieser stellt alle wissenschaftlich relevanten Fragen, um die optimale Mischung zu berechnen. Daraufhin werden dem Kunden alle Inhaltsstoffe und exakten Dosierungen aufgelistet und erklärt.

Wir arbeiten mit vielen Akteuren aus dem Fitness-Umfeld zusammen: Fitnessstudios, Crossfit-Boxen, Personal-Coaches, Instagrammern und Profisportlern. So erhalten wir die nötige Reichweite, um unsere Marke und das Produkt bekannt zu machen.

Wie hilfreich ist für euch die Beratung durch Mitarbeiter der Uni Bayreuth?

Nachdem ich mit meinem ersten Startup Space Wallet sehr viel Hilfe von der Uni Bayreuth erhalten habe, gab es zumindest weniger zu klärende Fragen während der Gründung. Obwohl Brandl Nutrition in Nürnberg sitzt, habe ich immer noch einen sehr guten Draht zur UBT und bin auf vielen Veranstaltungen vertreten und tausche mich mit einigen Leuten aus.

Was könnt ihr jungen GründerInnen weitergeben?

Geh mit deiner Idee raus. Bevor du viel Geld ausgibst, solltest du mit so vielen Leuten (möglichen Kunden) wie möglich sprechen. Arbeite erst mit Prototypen – du brauchst für den Start kein perfektes Produkt.

René, wie kam es dazu, dass du ein zweites Startup gegründet hast?

Nachdem Space Wallet seit 4 Jahren lief, war ich generell offen dafür, wieder etwas neues zu probieren. Ich liebe es, etwas von Grund auf kreieren und aufbauen zu können. Nachdem sich dann die Gelegenheit ergeben hat, habe ich nicht lange gefackelt.


Verantwortlich für die Redaktion: Simone Wedlich

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt