Druckansicht der Internetadresse:

GründerUni Bayreuth - Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation

Seite drucken
SpaceWallet

SpaceWallet - Die Geldbeutel-Revolution

Interview mit René Seppeur von SpaceWallet

weitere Informationen unter: www.Spacewallet.de

Ein Mini-Geldbeutel für die Hosentasche. Das ist die Produktidee von SpaceWallet. „Wir hatten uns selbst kleine Geldbeutel im Ausland gekauft und wollten diese zunächst in einem Online-Shop verkaufen“ sagt Gründer René Seppeur, „nachdem die Einkaufspreise und Zölle allerdings sehr hoch waren, hat mein Bruder mich am Telefon auf die Idee gebracht, doch einfach selbst einen Mini-Geldbeutel herzustellen“. Nach ca. 6 Monaten Lieferantensuche, Imagevideo und einem Startkapital von 4000€ die das Team von SpaceWallet selbst angespart hatte, waren die ersten 450 SpaceWallets im eigenen Online-Shop verkauft. Inzwischen ist René Seppeur voll in sein eigenes Unternehmen eingebunden und ist der Meinung, dass „jeder Professor in seiner Vorlesung auch das Gründen zum Thema machen sollte“. Wir haben ihm einige Fragen zu seinen Anfängen als Unternehmer gestellt:

Welche Marketingideen haben Sie ergriffen oder sind geplant?

Wir verkaufen inzwischen über viele Kanäle: Eigener Webshop, Amazon, Einzelhandel, Firmenkunden – daher machen wir viele verschiedene Dinge: Von Online-Aktivitäten wie Facebook-Ads, Google Adwords, Affiliate-Marketing oder einem Blog bis hin zu zahlreichen Fachmessen, wo wir unsere Produkte dem Groß- und Einzelhandel präsentieren.

Haben Sie bei Ihrer Gründung die Hinweise/Beratung /Unterstützung durch Mitarbeiter der Universität Bayreuth in Anspruch genommen? Wie waren Ihre Erfahrungen?

Wir wurden sehr intensiv und gut von Dr. Kokott beraten. Außerdem haben wir u.a. auch einen Termin mit Prof. Germelmann ausgemacht, um ein paar Marketing-Tipps zu erhalten.

Was können Sie aus Ihren Erfahrungen die Gründung betreffend an Interessierte weitergeben?

Soviel Zeit und Möglichkeiten wie während dem Studium werdet ihr selten wieder haben. Daher sollte diese Zeit genutzt werden, um Ideen zu evaluieren und einfach umzusetzen. Jede noch so komplizierte Idee lässt sich im kleinen Rahmen und mit einfachen Mitteln austesten, um wirklich den Bedarf zu ermitteln.


Verantwortlich für die Redaktion: Tanja Meffert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt